Toontrack Superior Drummer 3.0 Lizenz Box

329,00 €

inkl. MwSt. und inkl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage

  • 1006665
  • drum-tec Alternative:
  • Toontrack Superior Drummer 3 Lizenz Nummer in der Box - Wir senden Ihnen diese Box zu! Die... mehr
    Produktinformationen

    Toontrack Superior Drummer 3

    • Lizenz Nummer in der Box - Wir senden Ihnen diese Box zu!
    • Die eigentliche Software Toontrack Superior Drummer 3 Software kann jederzeit von Toontrack direkt herunter geladen werden.
    • Bitte beachten Sie im folgenden Text den Abschnitt "Upgrade, Crossgrade, Core Library auf Solid State Disk"

    Toontrack Superior Drummer 3 - aus der Sicht des E-Drum Users:

    • Massiv verbesserter E-Drum Support
    • Neue Mapping Funktionen - insbesondere für das HiHat Mapping
    • Neue Positions Erkennung Features für Snare Drum und Ride
    • Jetzt auch zwei Zonen Crash Cymbals möglich
    • In Kombination mit einem gut funktionierenden E-Drum Setup ist die Drum Sound Library sehr realistisch spielbar!
    • Einfache Installation & Aktualisierungen durch den neuen Toontrack Product Manager -> Der Nutzer wird online automatisch über neue Updates informiert und kann diese mit einem Click herunterladen & installieren
    • Günstige up- und crossgrades für Nutzer von EZ Drummer und Superior Drummer 2.0 -> SD 2.0 lässt sich mit der neuen SD 3.0 Oberfläche weiternutzen
    • Das neue Superior Drummer 3 klingt noch genialer (kaum zu glauben) und ist deutlich umfangreicher als SD 2.0. Mit der neuen Version bekommt der E-Drummer eine gigantische 250GB Drum Sound Library in stereo bis Surround 11.1 (verfügbar auf optionaler SSD Festplatte oder als Download

    Toontrack Superior Drummer 3 HiHat Mapping im Detail:

    • Das HiHat Mapping war bisher immer das größte Problem für den Superior Drummer 2 User, der die Sounds seines vorhandenen E-Drums mit den Sounds aus der Toontrack Bibliothek aufwerten wollte.
    • Beim Superior Drummer 2 musste man immer die HiHat remappen und dann hat es unserem Kunden Feedback nach oftmals trotzdem nicht richtig funktioniert. Dieses HiHat Mapping wurde von Toontrack mit der neuen Version SD 3 deutlich nachgebessert und es geht nun viel flexibler und einfacher die Öffnungsgrade der HiHat Sound Zuordnung dem eigenen Spielverhalten anzupassen. Für den bereits etwas erfahrenen SD 2.0 User dauert es nur wenige Minuten und die HiHat ist nun optimal eingestellt.
    • Beim neuen SD 3.0 gibt es einen Regler/Strahl, an dem der E-Drummer die Öffnungsbereiche manuell einstellen kann.
    • Nebenbei bemerkt - wird dieses HiHat Mapping sehr ähnlich jetzt auch Pearl Mimic angewandt.

    Toontrack Superior Drummer 3 -Positions Erkennung und Mehr-Zonen Triggering

    • Beim SD 2.0 waren in der Vergangenheit in den meisten Drum Sound Packs die Crash Samples nur "Single Zone". Das bedeutet, es gab nur eine Crash Artikulation (auch wenn du ein 2-Zonen Crash gespielt hast), es fehlten die Crash Becken Bow Samples. Diese sind nun für alle Crash Samples im Superior Drummer 3.0 vorhanden.
    • Und falls Roland jemals eine 3-Zonen Digital HiHat (Roland VH-14DH ?) herausbringen sollte, dann hätte Toontrack SD 3.0 auch hierfür schon alle Sounds mit an Bord, denn es gibt zusätzlich zu allen gängigen Artikulationen sogar Multisamples der HiHat Bell (was aktuell ja leider noch kein E-Cymbal Hersteller realisieren kann)
    • Du kannst deiner E-Drum Snare jetzt 3 Positions Zonen zuweisen (in der alten Version waren nur zwei möglich (center & edge). Im SD 3.0 gibt es center & mid center & edge! Es können die Bereiche per Fader anpasst werden. Hierfür werden 3 verschiedene Midi Noten belegt und zusätzlich der Midi CC (Continuos Controller) für die Übergänge ausgelesen.
    • Diese Features machen die Becken Arbeit nochmal viel realistischer und authentischer. Die Unterstützung dieser Parameter muss aber vom (Roland) Modul gewährleistet sein.
    • Beim Ride Cymbal gibt es ein ähnliches Feature, dort kann man den "Bow" Bereich der 3 Zonen (Bell, Bow, Edge) nochmal separat per midi cc in zwei Zonen aufteilen ("ride bow tip" & "ride bow shank").

    drum-tec Fazit zum Toontrack SD 3.0 für E-Drummer

    • Ein Muss für den anspruchsvollen E-Drummer,
    • der authentische Drum Sounds auf dem zur Zeit höchst möglichem Niveau sucht.
    • der Sounds sucht, die über seine modul-internen Sounds hinaus gehen.
    • der eine breite Palette Jazz und Classic bis Rock & Fusion Drum Sounds für Recording & Bandplaying sucht.
    • der Freude an authentischen Drum-Sounds hat, die auf allerhöchstem technischen Niveau in top level Recording Studios aufgenommen wurden.#
    • der durch die neuen Positional Sensing Features die Positions Fähgkeit seines Roland Modules voll ausschöpfen möchte
    • => Derartige Qualität wäre im kleinen Home- oder Projektstudio Recording Setup niemals erreichbar.

    Das Toontrack Superior Drummer 3 beinhaltet als komplettes Drum Production Studio neben einer umfangreichen Drum-Sample-Library alle Funktionen, um amtlich klingende Drum-Arrangements in der DAW zu realisieren. Das Software-Instrument von Toontrack wartet in Version 3 mit einigen Verbesserungen und neuen Features auf. So bietet Superior Drummer 3 eine neu designte Bedienoberfläche und einen verbesserten Workflow. Features wie integrierte Audio-to-MIDI-Konvertierung, 35 neue Mixer-Effekte, frei skalierbare Interfaces, eine riesige Library mit MIDI-Grooves und nicht zuletzt die in fantastischer Klangqualität aufgenommenen Drums begeistern. Toontrack Superior Drummer 3 ist das ideale Drum-Tool für Songwriting, Homerecording, Music- und Media-Production, überzeugt aber ebenso Recording-Profis dank perfekter Usability und professioneller Sound-Qualität.

    Toontrack Superior Drummer 3 - Upgrade, Crossgrade, Core Library auf Solid State Disk

    Toontrack bietet Usern anderer Drum-Library-Produkte interessante Möglichkeiten. So können User der Vorversion Superior Drummer 2.0 auf die aktuelle Version Superior Drummer 3 upgraden. User von EZdrummer 2 können per Crossgrade auf den neuen Superior Drummer umsteigen. Wer sich den Download der 230 GB umfangreichen Core Library sparen möchte, kann diese auch als Solid State Disk extra erwerben und dann die Sounds bequem von dieser externen Platte streamen. Der Download der Library ist übrigens in sinnvölle Blöcke unterteilt, so kann man etwa die Surround-Bereiche weglassen, wenn man diese gar nicht nutzen möchte, was den Library-Download insgesamt schon deutlicher handlicher macht.

    Toontrack Superior Drummer 3 - Songwriting-Tool: Drum-Tracks produzieren mit MIDI-Grooves

    Toontrack Superior Drummer ist das ideale Studio-Tool für Songwriter und Musikproduzenten. Sehr komfortables Drum-Programming gelingt dank der umfangreichen Sammlung an MIDI-Grooves, die Beats in verschiedenen Variationen, Breaks und Fills bereithalten. Die Grooves decken viele Musikstile ab und lassen sich per Drag&Drop ganz einfach arrangieren und auch in der Dichte variieren. Superior Drummer 3 ist daher einfach, schnell gut klingende Drums in der DAW zu erstellen. Für die neue Core-MIDI-Library mit weit über 1.600 individuell eingespielten MIDI-Grooves/Fills wurden etliche Beats überarbeitet und komplett neu erstellt. Ein gigantischer Fundus an wirklich tollen Beats.

    Toontrack Superior Drummer 3 - Riesige Drum-Sound-Library inklusive

    Die mitgelieferte Core-Library beinhaltet bereits 230 GB an lupenrein aufgenommenen Drum-Sets. Die Library entstand in den Galaxy Studios und wurde von Engineer-Legende George Massenburg produziert. Ebenso die Verwendung erlesener Studiotechnik und eine große Auswahl an Direktmikrofonen, Overheads sowie zusätzlichen Ambience- und 11 Raummikrofonen stehen für die tolle Sound-Qualität bei maximaler Flexibilität beim Mix der Drum-Tracks. Auf jedes kleinste Detail kann man in Superior Drummer 3 Einfluss nehmen, um Drum-Tracks mit individuellem Touch zu schaffen.

    Umfangreiche Mixer-Sektion in Superior Drummer 3

    Superior Drummer ist weit mehr als ein Software-Instrument mit gesampelten Drums. Es handelt sich um ein virtuelles Studio, das einen in die Lage versetzt, die klanglichen Möglichkeiten eines der besten Studios weltweit in seiner eigenen DAW zu nutzen. Um mit den zahlreich mikrofonierten Klangdetails, die zu jedem Einzelinstrument aufgenommen wurden, beeindruckende Stereo-Mixe sowie auch mehrkanalige Audio-Formate (5.1, 7.0, 9.0) zu realisieren, bietet die Mixer-Sektion von Superior Drummer alles, was man für das Mischen und Bearbeiten von Drums braucht.

    Toontrack Superior Drummer 3 - 35 neue Mixer-Effekte

    Der räumliche Klangeindruck kann bereits durch den Mix der Ambience- und Raummikrofon-Aufnahmen individuell gemischt werden. Setzt man die weiteren Effekte und Möglichkeiten der Klangbearbeitung ein, hat Superior Drummer 3 auch in Sachen Sounddesign eine Menge Flexibilität zu bieten: Dynamikprozessoren, Equalizer, Tape-Emulation und Saturationseffekte sowie natürlich Modulations-, Delay- und Reverb-Effekte. Die Möglichkeiten reichen hier weit über natürlich klingende Drum-Sounds hinaus - die reinste Spielwiese für Soundtüftler.


    Pimp your Drum-Recordings: Audio-to-MIDI-Konverter

    Man kennt das Problem: Wer in seinem eigenen Studio Drums aufnimmt, wird mit bei der Klangqualität großer professioneller Tonstudio kaum mithalten können. Auf der anderen Seite aber lässt sich die Lebendigkeit live gespielter Drums bei einem Band-Recording-Projekt an Lebendigkeit mit einem nachträglichen Drum-Programming kaum zu erreichen. Dank Audio-to-MIDI-Konverter lassen sich separat aufgenommene Drum-Instrumentenspuren aber zu MIDI-Spuren wandeln, sodass man die Aufnahme aus dem Proberaum gegen perfekt aufgenommenes Drum-Set tauschen kann, erhält dabei aber das ursprüngliche Timing der Live-Aufnahme.


    Alle relevanten Features des Superior Drummer 3 im Überblick:

    • Umfangreiche Core-Library mit über 230 GB Drumsounds in höchster Klangqualität
    • 6 interne Drumsets (Gretsch, Ayotte, Pearl, Yamaha, Ludwig, Premier)
    • 25 akustische Snares, 35 verschiedene aufgenommene Konfigurationen
    • 16 akustische Bassdrums, 27 verschiedene aufgenommene Konfigurationen
    • Aufgenommen mit 11 zusätzlichen Surround-Mikrofonen
    • Wiedergabe in Stereo, 5.x Surround und bis zu 11.x Systemen
    • Aufgenommen, gemischt und produziert von George Massenburg
    • Integrierte Konvertierung realer Audiospuren zu MIDI
    • Über 350 elektronische Sounds von klassischen und vintage Drum-Machines
    • 35 neue interne Mixer-Effekte
    • Neue Core-MIDI Library mit weit über 1.600 individuell eingespielten MIDI-Grooves/Fills
    • Frei skalierbares Interface mit herauslösbaren Tab-Fenstern
    • EDIT-PLAY-STYLE, TAP2FIND, Song Creator Funktionen und stark verbesserter Workflow mit Search-Browser Funktionalität für Sounds, MIDI usw.
    • Integrierter MIDI Grid-Editor
    • DAW Automation für die internen neuen Macro-Controls
    • Drag & Drop Import und Integration von individuellen eigenen Samples jeder Art



    Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
    Deine Produkt-Bewertung hilft uns und unseren Kunden

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Zuletzt angesehen