Yamaha DBR10 Power E-Drum Monitor / PA-System

349,00 €

inkl. MwSt. und inkl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage

  • 1006939
Yamaha DBR10 Kompakter E-Drum Monitor  Ein leistungsfähiger und unglaublich präsent und... mehr
Produktinformationen

Yamaha DBR10 Kompakter E-Drum Monitor 

Ein leistungsfähiger und unglaublich präsent und druckvoll klingender aktiver PA-Lautsprecher mit 10 Zoll Low/mid Frequenz Treiber 1,4 Zoll Hochfrequenz Horn, eingebauten 2-Kanal-Mixer und interner digitaler Signal Steuerung mit FIR-X tuning.

Mit 700 Watt Spitzenleistung und mit 129 dB Schalldruck reicht sie in tiefste Frequenzbereiche hinab. Sie ist perfekt als kompakter E-Drum Monitor.

Die Aktivlautsprecher der DBR-Serie verwenden genau jene hochmoderne Yamaha-DSP-Technologie, die ursprünglich für die Aktivendstufen und Lautsprechertreiber der professionellen Modellreihen DXS und DXR entwickelt wurde. Sie sorgt dafür, dass die Lautsprecher auch bei höchsten Schalldruckpegeln noch absolut sauber klingen.

Der portable Aktiv-Lautsprecher DBR10 aus dem Hause YAMAHA beeindruckt mit einem Schalldruckpegel von bis zu 129dB und einem kompakten, leichten und stabilen Gehäuse.

Die DBR-Serie ist mit der DSP-Technologie ausgestattet, damit sind Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit dem Anwender garantiert. Die DBR-Serie verfügt ebenso über Rigging-Punkte für die Festinstallation und über einen eingebauten, intuitiv zu bedienenden 2-Kanal-Mischer für noch mehr Flexibilität. Die Schallwandler liefern eine starke Ausgangsleistung bei minimaler Verzerrung. Trotz eines kraftvollen Schalldruckpegel von bis zu 129dB und einer Leistung von bis 700W gibt der DBR10 den Sound in einer hohen Klangqualität wieder und beeinträchtigt nicht das Betriebsverhalten.

Yamaha bietet eine erweiterte Herstellergarantie von 4 Jahren auf Lautsprecher der DBR Familie - Voraussetzung hierfür ist eine Registrierung des erworbenen Produkts anhand der SerienNr. auf der Herstellerseite


Features des Yamaha DBR10

  • 10"Aktiv-Lautsprecher mit zwei Wegen
  • Frequenzbereich: 55Hz - 20kHz
  • Horizontaler Abstrahlwinkel: 90°
  • Vertikaler Abstrahlwinkel: 60°
  • Komponenten LF: Diameter: 10" cone, Voice Coil: 2", Magnet: Ferrite
  • Komponenten HF: Diaphragm: 1", Type: 1" throat compression driver, Magnet: Ferrite
  • Leistung: Dynamisch: 700 W (LF: 500 W, HF: 200 W) / Konstant: 325 W (LF: 260 W, HF: 65 W) I/O
  • Anschlüsse: INPUT1: Combo x1, INPUT2: Combo x 1 + RCA pin x 2 (Unbalanced), OUTPUT: XLR3-32 x 1 (CH1 Parallel oder CH1+CH2 Mix)
  • Prozessor: D-CONTOUR: FOH/MAIN, MONITOR, OFF
  • Maximum output level (1m; on axis): 129dB SPL
  • Crossover: 2.1kHz: FIR-X tuning™ (linear phase FIR filter)
  • Farbe: Schwarz
  • Maße: 308 x 493 x 289 mm
  • Gewicht: 10,5 kg



Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
22.09.2018

mehr als ein Drum-Monitor

Als langjähriger Drummer suchte ich für die Bühne einen hochwertigen Monitor. Der Yamaha DBR10 hat meine hohen Erwartungen noch übertroffen!
Im Gegensatz zum von mir früher benutzten Roland PM-10 klingt der Yamaha einfach besser, verfügt über deutlich mehr Leistung, ist vielseitig auch für andere Beschallungsaufgaben geeignet und ist mit 10kg "Lebendgewicht" gut händelbar.
Auf der Bühne mag es nicht so wichtig sein, aber da er ohne Lüfterkühlung auskommt ist er so "leise", dass ich ihn im Heimstudio auch gerne mal als "Abhöre" missbrauche. Da zeigt er im Gegensatz zu den Studiomonitoren mal "echten" Bühnenklang.
Er ist eine Allroundempfehlung für alle Beschallungsaufgaben und ist als reiner Monitor für Gesang und Instrumente eigentlich unterfordert!
Die Verarbeitung ist Yamaha mäßig Top!
Der XLR Eingang ist Line/Mic umschaltbar, Zusätzlich gibt es einen weiteren Line-Eingang (Klinke oder Chinch). Beide Kanäle sind getrennt regelbar und es gibt eine XLR-Ausgang für weitere (aktive) Monitore.
Er lässt sich dank der schaltbaren Cut-Frequenzen gut im FOH-Verbund mit Sub-Woofern nutzen. Zusätzliche schaltbare EQ Voreistellungen für Main(FOH) oder Monitor sorgen für entsprechend angepassten Klang. Ich belasse ihn aber meist in der neutralen Grundeinstellung.
Bis jetzt habe ich auch nach mehrmonatiger Nutzung nichts negatives festgestellt, daher von mir eine klare Kaufempfehlung!

Deine Produkt-Bewertung hilft uns und unseren Kunden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen