drum-tec pro Stage mit Roland TD-30 (Noble Wood - Sapeli)

6.999,00 €

inkl. MwSt. und Versandkosten

sofort lieferbar

  • 1001788
drum-tec pro Stage mit Roland TD-30 (Noble Wood - Sapeli) Die drum-tec pro series ist eine... mehr
Produktinformationen

drum-tec pro Stage mit Roland TD-30 (Noble Wood - Sapeli)

Die drum-tec pro series ist eine vollständige Eigenentwicklung und die Konsequenz aus jahrelangen Erfahrungen der E-Drum Profis.

  • Made in Germany! Wir montieren die komplette Serie in Handarbeit, denn nur so können wir unserem Perfektionsanspruch gerecht werden. Wir verwenden für diese Serie ausschließlich nach unseren speziellen Vorgaben gefertigte und hochwertig verarbeitete Kessel, die auf unser neu entwickeltes Trigger-System perfekt abgestimmt sind. Alle dazu erforderlichen Bestandteile werden in lasergesteuerter Präzisionsarbeit industriell in Deutschland für uns gefertigt.
  • Die drum-tec pro series ist von uns explizit für die High-End-Module von Roland konzipiert worden und unterstützt somit alle relevanten Features, wie z.B. Positionserkennung sowie vollständiges Dual-Triggering auf den Toms.
  • Die Bassdrum ist mit einem ebenfalls neu entwickelten sehr aufwändigen Dämpfungssystem ausgestattet, welches ein noch nie da gewesenes authentisches Spielgefühl bei geringster Lautstärkeentwicklung bietet. (Einzigartig!)
  • Für dieses Set haben wir eine neue Generation an Meshheads entwickelt: Die doppellagigen drum-tec design Meshheads! Sie bieten höchsten Spielkomfort, beste Trigger Eigenschaften und extrem hohe Haltbarkeit. Die Felle sind auch einzeln in allen gängigen Größen erhältlich.

Die drum-tec pro series richtet sich an Drummer, die ein perfekt funktionierendes E-Drum Set spielen möchten ohne dabei auf die gewohnten Kesselgrößen und optischen Attribute eines Akustik-Sets verzichten zu müssen.

Wir sind sehr stolz darauf - wann dürfen wir auch Sie begeistern?


Garantie:
Jedes einzelne unserer in Handarbeit "made in Germany" gefertigten E-Drum-Pads wird einer strengen Qualitätskontrolle unterzogen, so dass nur perfekt funktionierende Trommeln unser Haus verlassen!
5 Jahre Garantie auf drum-tec pro series
3 Jahre Garantie auf alle Roland Produkte


Komponenten des drum-tec pro Stage mit Roland TD-30 (Noble Wood - Sapeli):

  • 1 x drum-tec pro 14"x5,5" Snare Drum
  • 1 x drum-tec pro 20"x16" Bass Drum
  • 1 x drum-tec pro 10"x08" Tom Tom
  • 1 x drum-tec pro 12"x09" Tom Tom
  • 1 x drum-tec pro 14"x12" Tom
  • 1 x Roland TD-30 Soundmodul
  • 1 x Roland CY-15R-MG Ride Cymbal
  • 2 x Roland CY-14C-MG Crash Cymbal
  • 1 x Roland VH-13-MG HiHat
  • 1 x SS-99 Snare Ständer
  • 1 x HS-921 HiHat-Ständer
  • 1 x Cymbal Ständer
  • 2 x Plattformständer mit Cymbal- und Tomhalter
  • 1 x Ständer mit Halteplatte für Soundmodul
  • ohne Fussmaschine
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
18.09.2014

Ich besitze mein Sapeli Set nun schon mehrere Jahre - und bin nach wie vor begeistert! Es spielt sich einfach fantastisch - ich kann es uneingeschränkt empfehlen.
UND DrumTec kann ich uneingeschränkt empfehlen. Ich wurde bei der Konstruktion meines Racks, bei der Auswahl der Hardware und so weiter und so weiter. Der Kundenservice geht jedoch auch nach dem Kauf noch ohne Einschränkungen weiter! Ich bekomme automatisch Informationen über Dinge wie Neuerungen, Verbesserungen, Aktualisierungen von Hardware. Diese wurde mir kostenlos (!) oder zu einem moderaten Preis angeboten! Zum Versand der Hardware wurden mir sogar Kartons kostenlos zugeschickt. Das ist vielleicht eine Kleinigkeit, aber sicher nicht selbstverständlich.
Man wird einfach nicht alleine gelassen, man erhält Tips, qualifizierte und professionelle Informationen zur Einstellung von Modulen, klein Plaplapla, keine Verweise aufs Internet oder ähnliches - sogar eine komplette Datei für das TD30 wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt!

25.03.2009

Testbericht - drum-tec pro series sapeli Stage von Horst Pock - Professional aus Österreich

Konfiguration:
18“ BD
14“ SD
10“ Tom
12“ Tom
14“ Tom (2x)
Roland TD 20

Nach intensiven Stunden in den letzten 4 Monaten kann ich nun auf Erfahrungen zurückblicken und euch meine Eindrücke hiermit schildern.
Ich kaufe normalerweise nicht die Katze im Sack, aber in diesem Fall wäre es sicherer gewesen ein Auto blind zu kaufen. Jedoch habe ich mich total auf mein Gefühl verlassen, was die Optik des Sets und auch die vorangegangene kompetente und freundliche Beratung betrifft. Ich wurde nicht enttäuscht.
Die Optik des Sets ist toll und mit den Spannböckchen wirkt das Set sehr edel. Die Halterungen sind auch sehr stabil, ja die gesamte mitgelieferte Hardware ist massiv und lässt keine Wünsche offen.

Die Verarbeitung der Trommel ist gut, keine Kratzer oder mangelndes Erscheindungsbild entdeckt.

Jedoch sind diese Attribute Nebensache, denn schließlich wollte ich ein Set mit einem (nahezu) authentischen Spielgefühl. Genau dieser Punkt hat mich total überrascht.
Nachdem ich schon einige Produkte von Roland mein Eigen nennen durfte, haben mich diese Trommeln mit den hauseigenen Triggersystemen aufs Positivste überzeugt.


In den ersten Wochen spielte ich mit den TD-20 Sounds und wurde von den versch. Sounds zu ganz neuen Ausdrucksmöglichkeiten inspiriert. Ich habe die „Standardausführung“ bei sowohl bei Aufnahmen im Studio als auch bei Proben verwendet.
Hier kam die erste Enttäuschung bzw. neue Erfahrung: Meine Philosophie war oder ist noch immer, den Studiosound mit auf die Bühne zu nehmen. Jedoch musste ich mit dem „E-Set“ (unabhängig vom sapeli Stage) in einer Bandsituation folgendes erfahren. Ein komfortables Proben war nur möglich, wenn ich 2 Boxen (JBL mit Crown) hinter mir positionierte und zusätzlich mit Kopfhörer spielte.
Nach einigen kleinen Modifikationen war dieser kombinierte Sound atemberaubend – leider nur für mich!
Das Problem: die Mitmusiker sind es gewohnt ein Schlagzeug natur zu hören. Lösung: alle anderen Musiker bekamen auch den Drumsound auf ihren Monitor. Jedoch war es trotzdem speziell für viele Bassisten schwierig, da das Richtungshören (speziell HH) nicht mehr vorhanden war.
Die Tatsache dass ich zum jetzigen Zeitpunkt das E-Set nicht mehr zum proben verwende sind nicht die angesprochen Probleme der Mitmusiker sondern die Tatsache, dass die Sound mit der Zeit einfach nerven!

Die Sounds sind super zum Jammen, zum Üben, zur Inspiration zu Songs oder im Studio auf die schnelle eine speziellen Stimmung oder Groove zu finden. Tatsächlich sind vor allem die „natur“ Sounds für mich für die meisten Situationen nicht zu gebrauchen.
Alle „crazy“-, Cymbal- oder Percussion-Sounds sind top.

Ich habe deswegen, um meinen Frust nicht auf das “sapeli-Set” zu schieben mir den SD2.0 von Toontrack gekauft. Ich kann nur sagen, dass ich das Gefühl an diesem ersten Tag „Drum-tec meets Toontrack“ nicht vergessen werde – denn ich habe es seither jeden Tag... und es wird immer besser. Unendliche Möglichkeiten, Sounds ohne Ende...
Mit dieser Kombination habe ich jetzt wirklich das Gefühl, dass ich vor einer 50er Ludwig Snare sitze. Auch die Dynamik ist unglaublich, wenn ich weniger brauche, dann schraube ich schnell die Sens. vom Trigger herunter und fertig.
Vor 2 Wochen habe ich wieder auf die TD-20 Sounds zurückgegriffen und musste feststellen, dass diese im Vergleich wie Kinderspielzeug, einfach irgendwie seelenlos wirken.

Hybrid-Set: Leider fällt in punkto Spielgefühl die HH bei mir persönlich (auch nach unglaublichen Verbesserungen seitens Roland) durch. Gerade dieses Instrument hat so viele Facetten, dass es für viele Genres noch nicht ausgereift ist, bzw. die Midi-Velocity 1-127 einfach zu wenig ist.
Aus diesem Grund bin ich zu einem Hybridset mit echter HH übergegangen. Jetzt ist es wirklich ein absoluter Wahnsinn!

Ich habe erst jetzt, das gefunden, wonach ich gesucht und geträumt habe.
Vielen Dank für die Beratung, für den Telefonsupport und natürlich für die spitzen Arbeit, die ihr mit dem “sapeli” Set geleistet habt.

Horst Pock
22.03.2009

04.08.2008

Ich habe schon viel gespielt und bin sehr zufrieden. Es ist ein grossartiger drumset!!! Freundlichen Grussen aus Holland von ein sehr frohe Drummer.Jos ten Hartog. Geesteren, Holland.

30.06.2008

Ich bin mit dem jetzigen Drumset (das ja nun fast alles von Euch ist)
sehr zufrieden. Lässt sich klasse spielen, nachdem ich mit den Sounds
und Triggereinstellungen ein wenig experimentiert habe.
Auch von der HiHat bin ich begeistert !!!
Der Hammer sind aber wirklich Eure Kessel - ganz was Feines !!

03.03.2008

Ich wollte mal eine kurze Rückmeldung und einen ersten Eindruck über das Stage Set loswerden. Leider ist es wirklich nur ein erster Eindruck, da ich ich bis jetzt nur einen Auftritt damit spielen konnte und etwa drei Stunden am Abend davor.

Es war tatsächlich so, wie du es prophezeit hast, das Set wurde gar nicht als e-drum wahrgenommen. Nach dem Gig bin ich auf die seltsamen Becken angesprochen worden, als ich dann erzählt habe, dass alles ein e-drum ist war das Erstaunen groß. Optisch ist das Teil auch ein Renner. Soundmäßig musste ich für die große PA doch einige Anpassungen vornehmen, weil die Snares sehr hart klangen, aber dank TD 20 kein Problem.
Das Spielgefühl hält ebenfalls, was es beim ersten Eindruck im Laden versprochen hat. Spaß ohne Ende und mit einem entsprechenden Monitoring sitzt man tatsächlich am Akustikset...Das Triggering, vor allen Dingen der Snare ist wirklich begeisternd. Habt ihr super hinbekommen. Auch die Base ist so auffallend unauffällig beim Spielen, dass es eine wahre Freude ist.
Der Rest der Band war von der Optik auch schwer begeistert und alle sind froh, mal wieder ein richtiges Schlagzeug auf der Bühne zu haben.

Ihre Produkt-Bewertung hilft uns und unseren Kunden
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen