Alesis Forge E-Drum Kit

535,00 €

inkl. MwSt. und Versandkosten

sofort lieferbar

  • 1005716
Alesis Forge E-Drum Set in der neuen Mittelklasse In der mittleren Preisklasse der... mehr
Produktinformationen

Alesis Forge E-Drum Set in der neuen Mittelklasse

In der mittleren Preisklasse der Elektronischen Schlagzeuge von Alesis gibt es die neuen Forge, Command und Crimson E-Schlagzeug Modelle zur Auswahl

Übersicht - Das Alesis Forge Drum Kit:

  • Das Alesis Forge E-Drum Set ist mit einem 11“ großen Zwei-Zonen Snare Pad ausgestattet.
  • Die drei Tom Pads sind 8“ groß.
  • Die Beckenausstattung ist (wie bei beim Nitro, Forge und Command Kit auch) je mit 10“ großem Hi-Hat, Crash und Ride-Becken ausgestattet und die Becken besitzen eine Choke Funktion zum Abstoppen des Sounds.
  • Die Bass Drum wird inklusive Bass Drum Pedal ausgeliefert.
  • Die Zentrale ist das neue und technisch gut ausgestattete Alesis Advanced E-Drum Modul. Es bietet in 70 Drum Kits 600 Schlagzeug Sounds alles Stilrichtungen. Von den 70 Drum Sound Sets können 20 vom Drummer frei programmiert werden.
  • Weiter bietet das Advanced Drum Modul 60 Songs zur Übungs - Begleitung sowie ein integriertes Metronom.
  • Interessant ist auch die Möglichkeit WAV. Samples und Songs zum Üben über einen USB-Stick in das Modul zu laden.
  • Die Recording Funktion des Alesis Advanced Modul ermöglicht eine Aufnahme in Echtzeit auf 5 Spuren intern und auf weiteren 99 Spuren auf einem USB-Stick.
  • Neben denm Audio Stereo Ausgang und einem Kopfhörer Anschluss bietet das Modul auch die notwendigen USB und MIDI Anschlüsse zur Verwendung mit VST Software (wie Toontrack EZ Drummer), Recording-Software, MIDI Setups usw.
  • Das Drum Rack ist ein stabiles und vollständig ausgestattetes 4-beiniges Chrome Drum Rack mit Cymbal Boom-Arm Halterungen.
  • Die Anschlusskabel, Drum Sticks, Stimm Schlüssel und Netzteil sind im Lieferumfang enthalten.
  • Es braucht also nur noch einen Drum Hocker und es kann los gehen!

Fakten zum Alesis Forge E-Drum Set:

  • Alesis Advanced E-Drum Modul mit Dynamic Articulation
  • 600 Schlagzeug Sounds
  • 50 Preset- und 20 Userkits (zum freien Programmieren persönlicher Kits)
  • 60 Begleit Songs
  • Real-Time Recording
  • Mono-Klinken Ausgänge 6,3 mm (L/R) zum Anschluss an Lautsprechern oder Mischpulten
  • 2 Mono-Klinke Aux Ausgänge 6,3 mm
  • Stereo-Klinken Kopfhörerausgang 3,5 mm
  • Stereo-Klinken Eingang 3,5 mm zum Anschluss eines MP3- oder CD Players
  • MIDI In und MIDI Out
  • USB für MIDI Verbindungen und zum Laden neuer Songs von einem USB Stick

Details zum Alesis Advanced Electric Drum Modul:

  • Bedienelemente: Ein-/Aus Schalter, Master Lautstärkeregler, Kopfhörer Lautstärkeregler, 7 Menü Navigations-Taster, 1 Auswahl Endlosencoder, Tempo/Metronom/Song/Kit Taster, Record/Start/Stop Taster)
  • Maximale Polyphonie: 64 Stimmen
  • Drum Kits: 70 Kits (50 Preset-Kits, 20 User Kits), 9 General MIDI Kits
  • Instrumente: 628 (Drums, Percussion, SFX), 14 Hi-Hat Kombinationen (open/closed), <99 User Sounds (.wav, max. 15 MB)
  • Effekte: Reverb, 3-Band Equalizer
  • Sequenzer
  • Normal Mode: 125 Patterns (120 Preset Songs + 5 User Songs); Bis zu 99 User Songs über USB-Stick
  • Auflösung: 192 Ticks pro Viertelnote
  • Maximaler Notenspeicher: ± 6800 Noten, Echtzeit Aufnahme
  • Tempo: 30 – 280 BPM
  • Display: 64 x 128 Pixel hintergrundbeleuchtetes Display
  • Eingänge: 3,5mm Klinke Stereo Aux-Eingang, 2 zusätzliche 6,3mm Klinke Triggereingänge (Tom 4 & Crash), 5-pin DIN MIDI Eingang, 25-pin 9-Trigger Snakekabel Eingang, USB Anschluss
  • Ausgänge: 3,5mm Klinke Stereo Kopfhörerausgang, 2 6,3mm Klinke Masterausgänge (stereo, L/R), 5-pin DIN MIDI Ausgang, USB Anschluss
  • USB Eingang: FAT32, max. 64 GB Speicher
  • Stromversorgung: externes Netzteil 9 V DC / 500 mA
  • Maße Drummodul: 230 x 160 x 69 mm
  • Gewicht: 0,5 kg

Erklärung der Alesis "Dynamic Articulation":

Dies ist eine Alesis Technologie in der Soundengine des Advanced E-Drum Modul.

Damit zum Beispiel beim Spielen eines schnellen Trommelwirbels auf dem Snarepad der abgerufene Klang nicht wie "eine Maschinengewehr" klingt, sorgt die Dynamic Articulation dafür, dass sich der Trommelsound durch modulierte dynamische Klangnuancen bei jedem Schlag ganz leicht verändert und somit ähnlich einer echten akustiaschen Snare Drum lebendig klingt.


Die Unterschiede Alesis Forge, Command und Crimson in Kurzform:

  • Der Unterschied zwischen den drei neuen Alesis Sets liegt in der deutlich unterschiedlichen Ausstattung der E-Drum Pads, was in der Praxis ein wichtiger Aspekt im Bezug auf die Spielfreude ist.
  • Alle drei Elektro Schlagzeug Sets kommen mit dem gleichen Alesis Advanced E-Drum Modul.
  • Sowohl das Alesis Forge, das Alesis Command Kit, als auch das Alesis Crimson sind komplett mit Dual Trigger Pads ausgestattet. Das bedeutet, dass Rand und Spielfläche bei diesen Pads mit unterschiedlichen Sounds belegt sind.
  • Alle drei Sets besitzen das gleiche, gut ausgestattete Chrom Drum Rack.
  • Das Alesis Forge besitzt nur Gummi Pads.
  • Das Alesis Command kommt mit einer mesh head Snare und einer mesh head Kick und größeren Tom Pads.
  • Das Alesis Crimson besitzt eine Voll Ausstattung mit mesh head pads und größere Becken.

Kurzer Überblick zur Kaufentscheidung beim Alesis Forge:

Das Alesis Forge E-Drum Kit liegt in der Vergleichs Klasse in Konkurrenz mit den Roland HD-3, dem TD-1K und TD-1KV und den Yamaha DTX400K und DTX450K E-Drum Set Modellen.

Hier lohnt sich ein kurzer Vergleich! Gern stellen wir Ihnen unsere Kompetenz als Europas führender E-Drum Spezialist zur Verfügung und finden mit Ihnen gemeinsam heraus, welches das optimale E-Drum Set für Ihre Erwartungen und Bedürfnisse ist. Wir sind für Sie per E-Mail, per Telefon und natürlich in einem unserer drum-tec Showrooms persönlich erreichbar und freuen uns auf das Gespräch mit Ihnen! (Sie werden es erleben, unser Service ist „legendär“)


Lieferumfang des Alesis Forge E-Schlagzeug Kit:

  • Advanced Drum Modul
  • Snare: 11“ Dual-Zone Snare
  • Tom 1: 8“ Dual-Zone Rack Tom
  • Tom 2: 8“ Dual-Zone Rack Tom
  • Tom 3: 8“ Dual-Zone Rack Tom
  • Bass Drum: 6“ Kick Pad
  • Crash: 10“ Becken mit Choke
  • Ride: 10“ Becken mit Choke
  • Hi-Hat: 10“ Single Zone Becken
  • Drumrack
  • Verkabelung
  • Drumsticks
  • Bass Drum Fussmaschine
  • Netzteil

Technische Daten des Alesis Forge:

Alesis Advanced Drum Modul

  • Bedienelemente: Ein-/Aus Schalter, Master Lautstärkeregler, Kopfhörer Lautstärkeregler, 7 Menü Navigations-Taster, 1 Auswahl Endlosencoder, Tempo/Metronom/Song/Kit Taster, Record/Start/Stop Taster)
  • Maximale Polyphonie: 64 Stimmen
  • Drum Kits: 70 Kits (50 Preset-Kits, 20 User Kits), 9 General MIDI Kits
  • Instrumente: 628 (Drums, Percussion, SFX), 14 Hi-Hat Kombinationen (open/closed), <99 User Sounds (.wav, max. 15 MB)
  • Effekte: Reverb, 3-Band Equalizer
  • Sequenzer:
  • Normal Mode: 125 Patterns (120 Preset Songs + 5 User Songs); Bis zu 99 User Songs über USB-Stick
  • Auflösung: 192 Ticks pro Viertelnote
  • Maximaler Notenspeicher: ± 6800 Noten, Echtzeit Aufnahme
  • Tempo: 30 – 280 BPM
  • Display: 64 x 128 Pixel hintergrundbeleuchtetes Display
  • Eingänge: 3,5mm Klinke Stereo Aux-Eingang, 2 zusätzliche 6,3mm Klinke Triggereingänge (Tom 4 & Crash), 5-pin DIN MIDI Eingang, 25-pin 9-Trigger Snakekabel Eingang, USB Anschluss
  • Ausgänge: 3,5mm Klinke Stereo Kopfhörerausgang, 2 6,3mm Klinke Masterausgänge (stereo, L/R), 5-pin DIN MIDI Ausgang, USB Anschluss
  • USB Eingang: FAT32, max. 64 GB Speicher
  • Stromversorgung: externes Netzteil 9 V DC / 500 mA
  • Maße Drummodul: 230 x 160 x 69 mm
  • Gewicht: 0,5 kg

Größe des Alesis Forge Kit

  • Maße Kit: 1100 x 1200 x 701 mm
  • Gewicht: 23,1 kg netto, 25 kg brutto
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Produkt-Bewertung hilft uns und unseren Kunden
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen