Roland TD-10 (gebraucht)

399,00 €

inkl. MwSt. und Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage**

  • 1002197
Roland TD-10 Soundmodul (gebraucht) Roland konnte 1992 durch die Vorstellung des Compact Drum... mehr
Produktinformationen

Roland TD-10 Soundmodul (gebraucht)

Roland konnte 1992 durch die Vorstellung des Compact Drum Systems einen neuen Standard für Electronic Percussion definieren. Ein Standard, der durch die neu entwickelten V-Drums in eine zeitgemäße Dimension katapultiert wird. Wie schon das bekannte VG-8 Gitarren-System basieren die V-Drums auf der von Roland entwickelten COSM-Technologie, mit der beliebige Klänge äußerst authentisch nachgebildet werden können. Die komplette Welt von Drums & Percussion mit allen Möglichkeiten zur Anpassung an persönliche Klangvorstellungen. Einfach per Knopfdruck die BassDrum als 20", 22" oder 24" Kessel mit geschlossenem oder offenem Resonanzfell wählen, die Snare als funky Piccolo oder 8"x14" Bronzeglocke. Dabei kann der Anwender sowohl zwischen unterschiedlichen Fellkombinationen, als auch für den authentischen Studiosound mit der Positionierung der Mikros und dem geeigneten Raum experimentieren. Auch in den Punkten Triggersensibilität und -verarbeitung setzen die V-Drums neue Maßstäbe in Dynamik, Ausdruck und Spielgefühl. In Abhängigkeit von der Anschlagsstärke des Schlegels oder der Pad-Position lassen sich Tonfolgen spielen oder klangliche Nuancen erreichen. Ganz entsprechend der klanglichen Nuancen eines akustischen Drumsets, bei dem der Klangcharakter entsprechend dem Anschlag zwischen Kesselrand und -mitte und in Abhängigkeit zur Schlagintensität variiert.
Die eigentliche Steuerzentrale des Systems ist das TD-10 Drum-Modul, bei dem sich sämtliche Bedienelemente komfortabel von der Geräteoberseite bedienen lassen. Es bietet ein großzügig dimensioniertes, hintergrundbeleuchtetes Grafikdisplay (64x160 Zeichen) und einfachste Bedienung über ein Endlosdrehrad (= Alpha Dial), verschiedene Fader und Funktionstaster. Insgesamt stehen dem Anwender 50 Drum-Kits mit über 600 Drum-, Percussions- und Melodie-Instrumenten zur Verfügung.
Damit die wirklich herausragende Klangvielfalt auch entsprechend genutzt werden kann, z.B. bei der Ansteuerung durch einen MIDI-Sequenzer, ist Rolands neues Drum-Modul 56-stimmig polyphon spielbar. Der

Weitere Features des Roland TD-10 moduls:

  • Eingebauter Sequencer mit 50 Pattern
  • Metronom-Funktion mit individuell einstellbaren Parametern
  • 8 Einzelausgänge (vier Stereopaare)
  • Separater Monitormix
  • 12 Triggereingänge

Sowie interne Effekte wie Kompressor, Equalizer, Hall, Delay, Flanger, Phaser, Master-Equalizer.
Zur Datensicherung und schnellem Zugriff auf persönliche Setups dient ein Slot für M-512E Memory-Cards. Spätere Erweiterungen durch neue Wellenformen aus der Roland-Library ermöglicht zudem der Wave-Expansion Slot.

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Ihre Produkt-Bewertung hilft uns und unseren Kunden
Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen