Roland PowerPly Mesh Head MH2

ab 22,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Größe

  • 1005984
Roland Trigger Felle - mesh head MH2 Serie Seit 1995 rüstet Roland seine V-Drums mit diesen... mehr
Produktinformationen

Roland Trigger Felle - mesh head MH2 Serie

Seit 1995 rüstet Roland seine V-Drums mit diesen doppellagigen Gewebe Trigger Fellen aus. Sehr leise, sehr schön weiß und vor allem sehr langlebig! Nun, nach 20 Jahren, sind diese mesh heads auch in allen gängigen Größen erhältlich.

  • einstellbare Fellspannung
  • sehr hohe Haltbarkeit
  • natürliches Spielgefühl
  • sehr leise und damit auch perfekt zum Üben auf dem Akustik Drumset
  • ideal kombinierbar mit den Acoustic Drum Triggern der Roland RT-10 und RT-30 Serie, aber auch mit ddrum und tdrum Triggern
  • sechs verschiedene Größen für Snare und Toms (8”, 10”, 12”, 13”, 14” und 16”) und drei Größen für Bass Drum (18”, 20” und 22”)
  • auch als Ersatz-Mesh Head für V-Drums V-Pads (allerdings ein neues design!)

In Kombination mit Rolands RT-30 Acoustic Drum Triggern kann mit den PowerPly Mesh Heads ein V-Drum Modul angesteuert werden, so dass Sie üben und mit verschiedenen Sounds experimentieren können, ohne auf das Aussehen und das Spielgefühl von Ihrem akustischen Schlagzeug verzichten zu müssen.




Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen
21.11.2018

Super Trigger Ergebnisse

Ich habe diese Felle mit den Reel Feel verglichen.
Ich konnte ehrlich gesagt keinen Riesenunterschied feststellen. Die Reel Feel sind optisch weniger durchlässig und haben evtl. noch minimal weniger Rebound. Aber die Roland Felle sind auch super, definitiv!
Nutze sie mit Roland RT- Triggern an einem TD-11. Einstellungen für die Bass Drum: Sens-21, Thres-4, linear, scan-3,6, retrig cancel - 10, mask time - 12, xtalc c - 15.
Ich habe lange überlegt ob ich die Teurere Roland Bass Drum Lösung kaufe (KD-A22) und bin froh es nicht getan zu haben.
Die Snare und Toms Triggern auch einwandfrei mit diesen Fellen.
Mein Setup: Yamaha Rydeen 20, 14, 13, 12, 10" Kesselsatz und Zildjian L80 Becken.
Ich erziele super Ergebnisse mit dem RT-30K an der 20" Bass. Er triggert sogar mit Doppelpedal sauber (DW 7000).
Der Rebound am Reel Feel Mesh ist nicht sonderlich stark, eher gering. Ich hatte vor dem Tennis Schläger Effekt Angst aber ich finde es sogar relativ nah am Akkustik Gefühl.
Ich nutze noch eine Ring Dämpfung von Remo (Ring Muff), dass das Fell nicht flattert, damit ist das Ergebnis optimal und weit besser als die billig Pads von Roland.
So habe ich aus einem günstigen Akkustik Kesselsatz ein super E-Drum gemacht. Als Becken nutze ich Zildjian Low 80 (ungetriggert) und Roland RH-A30 Kopfhörer, die sind halboffen und haben einen super Klang fürs E-Drum. Der akkustische Beckensound kommt aber noch super durch. Ich habe 10 Kopfhörer getestet, bis ich den richtigen hatte, daher hier der wertvolle Tipp. Leider ist er noch nicht bei Drum-Tec im Sortiment aber vielleicht wird ja nachgesteuert.

Deine Produkt-Bewertung hilft uns und unseren Kunden

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Verfügbare Downloads:
Ebenfalls beliebt bei unseren Kunden:
Zuletzt angesehen