Roland KT-9 Super Leise Kick Pedal

168,00 €

inkl. MwSt. und inkl. Versandkosten

Lieferzeit 1-2 Tage

  • 1005771
  • drum-tec Alternative:
  • Roland KT-9 - Besonders leises E-Bassdrum Pedal

    • Die Lösung für alle E-Drummer in Mietwohungen oder für die "Nachtschicht". Kompatibel mit allen herkömmlichen elektronischen Schlagzeuge, egal ob von Roland, Alesis, Millenium, ddrum, usw.....
    • Mit dem 2016 neu entwickelten Home Silent Bass Drum Pedal bietet Roland den E-Drummern, denen es ganz besonders auf geringen Trittschal ankommt eine sehr durchdachte Lösung!
    • Diese "Silence Kick" kommt ohne den klassischen Schlägel aus, denn das Bass Drum Signal wird über eine patentierte Mechanik übertragen. Dieses führt zu einer drastischen Lärmreduzierung, obwohl sich am Spielgefühl kaum etwas ändert.

    => Somit können Sie jetzt mit der Roland KT-9 endlich zu jeder Tages- und Nachtzeit proben.


    Kurzbeschreibung: des Roland KT-9 super silent e-kick:

    • neue patentierte Mechanik
    • drastische Lärmreduzierung
    • kompaktes Design
    • 85% leiser im betreffenden Raum
    • Durch Verwendung mit einem Noise Eater und/oder einem Schallschutz Teppich wird der Trittschall maximal reduziert.
    • Roland like sehr gut durchdacht und wirkungsvoll.



    Bewertungen 4
    Kundenbewertungen
    06.08.2019

    Ideal für Percussionpads... Teuer aber sehr, sehr gut!

    Vor allem einsetzbar für Drummer / Percussionisten mit wenig Platz ob zuhause oder auf der Bühne. Das Pedal hat insgesamt eine super Haptik und STANDFESTIGKEIT! Das Geräuscharme ist natürlich toll, war bei mir aber nicht von Belang...

    Habe das Dingen an meinem HPD-15 eingestöpselt und ohne Anpassungen losgelegt. PERFEKT! Hatte seither eine Kombi aus einem uralten Roland Kick-Pad (TD-3 - kennt das noch jemand???) mit FuMa. War auch sehr ok, aber irgendwie kam das BD-Pad immer wieder mit anderen Ständern verquer. Das hat nun ein Ende gefunden.

    Habe nach kurzem Probieren das beiliegende Gewicht komplett angeschraubt, für mich genau richtig. Auch an der Federspannung ist nichts auszusetzen. Die manchmal bemängelte Flexibilität der Einstellmöglichkeiten ist mir weitgehend schnuppe, das Kickpedal - wie sein HH-Pendant - sind so gut konstruiert, dass alle damit klar kommen sollten.

    Bin eh kein Freund überspitzfindiger Einstellungen, egal ob mechanisch oder elektronisch, sich da anzupassen ist Teil des Musikmachens und hält nicht zuletzt Beine UND Birne frisch.

    Heavy-Metal-Freaks mit ihren hunderttausend Doppel-Bass-Schlägen pro Mikro-Sekunde werden das sicher anders sehen, aber das hat ja auch mehr mit Leistungssport und eher wenig mit musikalischen Prozessen zu tun...

    Klare Kaufempfehlung!!!

    02.05.2019

    Sehr leise

    Für mich als Zusatz zum Handsonic 20 ideal. Ich habe das KT-10 zuerst probiert, fand es aber viel zu laut im Kick-Geräusch – es gibt halt immer noch einen Schlegel, der auf ein hartes Pad trifft. Für Rock- oder Metalldrummer sicher prima, als Hand-Percussionist braucht man aber was viel Leiseres! Nun kann ich fast unhörbar "kicken". : ))

    07.12.2017

    Kick by Wire ...

    Wer bei diesem Pedal erwartet die möglichst genaue Simulation eines mechanischen Fußmaschinen/Bass-Schlegel zu bekommen der wird vermutlich enttäuscht sein. Heel-Toe Technik würde ich damit nicht üben. Aber das Pedal hat anständig Rebound, so dass ich auch auch ohne viel Technik fix spielen kann. Dabei ist es mir bisher nicht so gelungen die Dynamik fein zu variieren, dafür gelingen satte Kicks sehr zuverlässig. Wer damit leben kann - mir gefällt es - bekommt ein ausgesprochen leises und super transportables Kick Pedal.
    8 Punkte, jeweils 1 Punkt Abzug für "Physik" und "Dynamik"

    01.10.2017

    Kaum hörbar

    Tatsächlich nahezu nicht hörbar - das gefällt mir gut. Aber spieltechnisch komme ich persönlich damit überhaupt nicht zurecht. Mir fehlt da „Feedback“ des Pedals, also der Punkt, wo der Schlägel auf das Fell trifft. Diesen Punkt gibt es konstruktionsbedingt bei diesem Pedal eben nicht - anders als beim KT-10. Für Letzteres habe ich mich letztenendes entschieden - es verursacht aber auch deutlich mehr Spielgeräusche als das KT-9.

    Bewerte dieses Produkt:

    Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

    Ebenfalls beliebt bei unseren Kunden:
    Zuletzt angesehen