Zuletzt angesehen

Cymbals

E-Drum Cymbal-Pads - Alle Marken und Serien - Der heiße Scheiss - Für jedes Modul - Große Auswahl - Kompetente Beratung - Schneller Versand - Wir sind drum-tec

Du suchst E-Drum Cymbals?

Hier bekommst du den Überblick zu E-Drum Becken von Roland, Yamaha, ATV, EFNOTE, Alesis, 2Box

Wir haben Single Trigger E-Cymbals, Dual Zone E-Cymbals mit Edge und Bow, und 3-Zonen E-Cymbals mit Edge, Bow und Cup. Du kannst sie einsetzen als Splash, Crash, Ride, China und FX Becken. Wir liefern dir auch Hi-Hat E-Cymbals mit Top und Bottom oder mit Top Cymbal und Sensoreinheit für Hi-Hat Ständer und einteilige Hi-Hat Becken mit Fuß-Controller.

Hier bei drum-tec bekommst du den heißen Scheiss und auch sonst fast alles an Elektronischen Becken. Innovative Roland Digital Cymbal-Pads und die stylischen EFNOTE E-Cymbals, aber auch robuste Einsteiger-Pads vieler Hersteller und spezielle FX-Becken. Wir bieten dir die große Auswahl aus allen E-Cymbals von Roland, EFNOTE, Yamaha, ATV, Alesis, 2Box und Gewa.

Wir haben die Roland VH-10 V-Drums Hi-Hat, das CY-18DR Digital Ride, die ATV aD-H12 aDrums Hi-Hat, das coole ATV aD-C17FX Cymbal, die universellen Yamaha PCY155 und PCY175 Pads, das kleine EFNOTE Splash mit Halter, die spezielle EFNOTE Hi-Hat, das 3-Zonen Ride der Alesis Strike Serie und viele weitere elektronische Becken.

In unserem Online-Shop findest du passende Cymbal Pads für dein

  • Roland TD-07, TD-17, TD-25, TD-27, TD-30, TD50 und TD50X
  • Pearl Mimic Pro
  • ATV xD3, aD5
  • EFNOTE EFD-3, EFD-3X, EFD-5, EFD-5X, EFD-7
  • Yamaha EAD10, DTX700, DTX900, DTX-PRO, DTX-PRO X
  • Alesis Strike
  • NUX DM-210, DM-7X
  • 2Box DrumIt Three, DrumIt Five
  • GEWA G5, G9

Was sind E-Drum Cymbals?

E-Drum Cymbals sind elektronische Becken, die deinen Strike, also deinen Schlagimpuls auf ihrer Gummioberfläche erkennen und als elektrisches Signal an dein Drum Modul weitergeben. Je nach Ausführung hast du ein Single Trigger, ein Dual Trigger oder ein Three Zone Cymbal. Ein Novum bei den E-Drum Cymbals sind die digitalen Pads von Roland.

Single Zone Pads / Single Trigger Pads

Single Pads besitzen einen einzelnen Trigger. Dieser erkennt bei einem Schlag auf das Becken die Schlagstärke und kann daraus einen entsprechenden Impuls an das E-Drum Modul weitergeben. Mit einem Single Zone E-Cymbal kannst du nur einen einzigen Beckensound ansteuern, der vom Gerät anschließend in verschiedenen Lautstärken wiedergegeben wird, je nach Schlagstärke. Single Zone E-Cymbal-Pads eignen sich hervorragend als Splash-Cymbal, einfaches Crashbecken, für kleine Effekte, als zusätzliches Instrument am E-Drum und für Percussions wie etwa einen Cowbell Sound. E-Drum Becken mit Einzeltrigger bekommst du bereits in günstigen Preisklassen in robuster Ausführung. Wie auch die Single E-Drum Tom Pads waren Single Cymbal Pads die ersten E-Drum Komponenten.

Dual Zone Pads / Dual Trigger Pads

Dual Trigger Cymbals erkennen deine Schlagposition durch ihre Sensoren für Beckenrand (Edge) und Beckenoberfläche (Bow). Aus der Position deines Schlages ergibt sich eine Entfernung zum jeweiligen Sensor. Liegt der Strike näher am Beckenrand, registriert der Sensor für den Rand den Aufschlag eher als der Trigger für die Oberfläche das Signal bemerkt. Aus diesem Laufzeitunterschied kann ein Modul errechnen, welche der dort abgelegten Samples es zusammenmischt und als diesen Beckensound "abfeuert". Ein Dual Zone Becken ist ideal als Crash-Becken, als Hi-Hat und auch als Ride-Becken, wenn man dort auf die Kuppe verzichten kann. Es deckt auch alle Anwendungsmöglichkeiten von Single Zone Becken ab. Die meisten heutigen Module sind auf den Betrieb mit Dual Zone Becken vorbereitet. Dual Zone Cymbal Pads sind derzeit die meist verbreiteten elektronischen Becken und sie sind kompatibel mit den meisten Geräten am Markt

Three Zone Pads

Three Zone Pads, auch als Triple oder 3-Zonen Cymbals bezeichnet, erkennen dein Spiel auf die Beckenkante (Edge), die Fläche (Bow) und die Kuppe (Cup). Das technische Prinzip ist das gleiche wie bei den Dual Trigger Cymbals, hier eben mit drei statt zwei Sensoren. 3-Zonen Becken eignen sich ideal als Ride-Becken. Als Ride mit Edge, Bow und Cup benötigen sie jedoch ein Modul, welches diese drei Komponenten als separate Inputs anbietet und daraus die entsprechenden Soundanteile generieren kann.

Digital Pads

Roland V-Drums Digital Cymbals bilden die High-End-Klasse realistisch arbeitender E-Cymbals auf dem Markt. Dein Spiel wird so realistisch, latenzfrei und hochauflösend an das Modul weitergegeben, dass du jede Nuance hören kannst. Aufgrund des speziellen Digital Outputs und der nötigen Prozessorleistung sind die V-Drums Digital Cymbal Padsausschließlich kompatibel mit den Roland Modulen TD-27, TD-50 und TD-50X.

Authentische Wiedergabe deiner Performance

Idealerweise entsteht aus einem guten Multi-Trigger-Becken und einem entsprechenden Modul der Sounds, der dem Klang entspricht, der entsteht, wenn du die selbe Aktion, den gleichen Schlag auf einem Metallbecken ausführen würdest. Die Dynamik und die Nuancen in der Art deines Spiels werden von guten E-Drum Cymbals mittlerweile so authentisch wiedergegeben, dass du allein vom Hören keinen Unterschied erkennen würdest.

Vielfältige Einsatzmöglichkeiten und unbegrenzte Soundvielfalt

E-Drum Cymbals haben beim Anschlagen nur leise Eigengeräusche, weil sie meistens eine Gummioberfläche besitzen, die die Schlaggeräusche absorbiert. E-Drum Cymbals und E-Drums im Allgemeinen sind durch ihre geringe Eigenlautstärke eine gute Alternative für leises Üben. Sie eignen sich hervorragend für erstklassiges Homerecording mit Live eingespielten Drums. Natürlich kannst du mit einem E-Drum auch Live-Gigs spielen. Der große Vorteil von E-Drums gegenüber Akustik Drums und von E-Cymbal Pads gegenüber Metallbecken liegt aber vor allem in der unbegrenzten Sound-Vielfalt. Mit einem E-Cymbal Pad kannst du jeden beliebigen Sound antriggern. Deinem Sound sind deshalb - anders als beim Metallbecken - durch die Größe und die Art des Beckens keine Grenzen gesetzt.